Hermann Franz von Le Suire (1861 Ansbach - 1933 Unterwössen/Chiemgau) : Restschnee (Studie). - Öl auf Leinwand/auf Pappe, signiert

Hermann Franz von Le Suire (1861 Ansbach-1933 Unterwössen/Chiemgau) :

Restschnee (Studie)

Öl auf Leinwand/auf Pappe,
signiert unten links.

Bildmaß : ca. 27,5 × 36,5 cm.
Die Leinwand nicht ganz gleichmäßig auf der Unterlage. Bei einer allfälligen Rahmung würden die “fehlenden” Millimeter vom Rahmenfalz überdeckt.

In schöner, unberührter Erhaltung.

Eine leichte/gleichmäßige Wölbung des Bildes nach vorne ist bedingt durch die Aufleimung auf die Unterlagenpappe und ist nicht sehr auffällig oder gar störend.

Zur Abbildung : Aufgrund der Spiegelung ist die Differenziertheit und auch die klare Strukturiertheit der Studie nur sehr ungenügend dargestellt.

Vita : H. F. v. Le Suire stammt aus einer Hugenottenfamilie. Lehrer u.a. August Fink und Otto Strützel. Seit 1890 bzw. 1898 in Unterwössen (Achental). Villa und Atelier in Zeilerfeld. Mit Richard Strauss u. Anton Müller-Wischin auch in einer geselligen Kartenrunde.

Literatur : Fritz Aigner/Josef Bernrieder: Mit den Malern durch den Landkreis Rosenheim. – R’heim 1989. – S. 446, Abb. S. 211.

225 EUR