Edgard Farasyn (1858 Antwerpen 1938) : Zwei Männer auf der alten Bogenbrücke. - Öl auf Holzplatte

Edgard (oder auch Edgar) Farasyn (1858 Antwerpen 1938) :

Zwei Männer auf der alten Bogenbrücke

Wohl in einer Kleinstadt in in Belgien (s. Kamine und Windmühle).

Öl auf Holz,
unten links signiert : Edg. Farasyn.

Zum Vergleich : Bei Wikipedia findet sich unter “Edgar Farasyn” eine Signatur groß abgebildet.

Darstellung : 24 × 32,5 cm
Rahmen : 36,6 × 45 cm

Das Gemälde in schöner Erhaltung,
der jüngere/gute Rahmen mit ganz minimalen/unauffälligen Ausbesserungen.

In sehr ansprechender Gesamterhaltung.

Vita : “Stud.: ab 1873 Koninkl. ABK Antwerpen, bei Nicaise de Keyser (bei diesem ab 1875 Atelierleiter); ab 1885 Prof. der Koninkl. ABK Antwerpen. Lebt ebd., 1898-1913 in Katwijk aan Zee. Kontakt mit Willy Sluiter und Derk Wiggers. 1891 Mitbegr. der Künstlergruppe XIII in Antwerpen, zus. mit Emile Claus, Charles Mertens, Hendrick de Smeth, Théodore Verstraete u.a. 1893 Mitbegr. der Künstler-Vereinigung Wees Uzelf. 1896 Ritter des Leopoldordens; später Offizier des Kronordens. – Anfängl. v.a. gefällige Kindermotive, z.B. Méchante Minette (1878 Brüssel, Ausst.). F. setzt sich mit zeitgen. Kunstströmungen auseinander, ab 1885 Freilichtmalerei in lockerer Pinselführung. V.a. figürl. Darst. in bäuerl. Interieurs und Stadtansichten von Antwerpen sowie Tiermotive. F. ist mit Ernest Midy befreundet. Aufenthalte in Mol, wo er Lsch. und Dorfansichten von Kempen malt; zählt zur Schule von Mol. Ab 1887 malt F. jedoch zunehmend Motive der Meeresküste, v.a. Strandbilder aus Flandern (Oostduinkerke; Katwijk) und der Fischerei (Küstenfischer, Garnelenfischer, Fischfrauen), die er bes. im Salon 1894 in Oostende zeigt. Waren die früheren Komp. dekorativ in einer häufig nebligen, herbstl.-melanchol. Gesamtstimmung zusammengefaßt, gewinnt nunmehr das Licht an Bedeutung, die Farben werden kräftiger. 1898/99 führt F. unter der Ltg von Albrecht Frans Lieven de Vriendt eines der fünf Wand-Gem. im Treppenhaus des Rathauses von Antwerpen aus. Schüler: u.a. Roland Lary […] (s. AKL XXXVII, 2003, 13).

Probablement en Belgique. Deux hommes sur un pont en arc. –
Peinture à l’huile sur bois. Signé.

480 EUR